Zum Hauptinhalt springen

Das in eine Inselwelt eingebettete Westirland ist nicht nur für einen Urlaub an Land ein traumhaftes Reiseziel, sondern auch für Ihre Bootsreise. Erkunden Sie die einmaligen Flusslandschaften, die durch saftig grüne Natur fließen. Alle Flüsse und Seen sind miteinander verbunden, so dass sich für Sie einmalige Touren ergeben.

Hausboot fahren in Westirland: Ideal für Bootsanfänger geeignet

Keine Führerscheinvoraussetzungen!

Hausboot-Tourismus gibt es auf der grünen Insel bereits seit über 30 Jahren. Das beliebteste Revier ist auch gleichzeitig der größte Fluss des Landes – der Shannon. Hier müssen Bootsreisende nur wenige Höhenmeter überwinden und auch die Strömungsverhältnisse sind ideal für Anfänger geeignet. So können auch die meisten Hausboote in Westirland führerscheinfrei gemietet werden.

Unsere Partnerbasen für Ihren Bootsurlaub

In Westirland haben wir gleich zwei Partnerbasen, an denen Sie Ihren Hausbooturlaub beginnen können.

  • Hausboot mieten ab Leitrim
    Leitrim ist so etwas wie ein Synonym für den Bootsurlaub in Westirland. Hier konnte man bereits in den 70er Jahren Hausboote mieten. Von Leitrim aus gelangen Sie mit Ihrem Hausboot auf den Oberen Shannon und passieren auf Ihrer Route viele kleine, idyllische Dörfer.
  • Hausboot mieten ab Banagher
    Banagher ist der perfekte Startpunkt, wenn Sie den Unteren Shannon mit dem Hausboot erkunden wollen. Von hier aus gelangen Sie auch auf den Lough Derg, dem größten See der irischen Binnengewässer.

Wir wünschen Ihnen viel Freude während Ihres Urlaubs mit dem Hausboot in Westirland. Als Partner des ADAC sind wir Ihnen gerne bei der Routenplanung behilflich.

Zu den Hausbootenin Westirland