Zum Hauptinhalt springen

Die Provinz Zeeland befindet sich in den südwestlichen Niederlanden. Sie setzt sich aus einer Reihe von Inseln und Halbinseln zusammen; auch ein Stück Festland gehört zu Zeeland. Wunderschöne kleine Orte wie Dombirg, Renesse, Goes oder Yerseke sind lohnenswerte Ausflugsziele, wenn Sie nach Zeeland reisen.

Mit dem Boot durch Zeeland fahren

Keine Führerscheinvoraussetzungen!

Zeeland liegt direkt am Wasser und so ist es nicht verwunderlich, dass zwischen den einzelnen Inseln einst über hundert verschiedene Fähren ein funktionierendes Wasserwegenetz schufen. Mittlerweile wurden an vielen Stellen Dämme, Brücken oder Tunnel gebaut, die die meisten Fährdienste überflüssig gemacht haben. Ein paar Fähren sind aber bis heute noch im Dienst.

Das Ijsselmeer und der Hafen Lemmer sind über ein großes Netzwerk an Kanälen mit der Provinz Zeeland verbunden. Sie können sich hier Ihre ganz eigene Route zusammenstellen, je nachdem, ob Sie weitere Strecken zurücklegen und viel sehen wollen oder ob Sie Ihren Urlaub in Zeeland eher gemütlich angehen möchten. Als Partner des ADAC sind wir Ihnen gerne bei der Reiseplanung behilflich.

Hausboot mieten ohne Führerschein in Zeeland

Haben Sie nur Mut, einen Bootsurlaub in Zeeland zu planen – auch dann, wenn Sie keinen Bootsführerschein besitzen. Für die Fahrt auf den Kanälen eignet sich am besten eine Pénichette; ein französisches Binnenschiff, das einst nur zu Transportzwecken verwendet wurde, mittlerweile aber für touristische Zwecke im Einsatz ist.

Zu den Hausbootenin Zeeland