Unser Tipp: Mit dem Hausboot auf die Ostsee

| | Angebote

Urlaub auf dem Hausboot können Sie über Bootsreisen24 mittlerweile in ganz Europa buchen. Regelmäßig stellen wir Ihnen hier neue Destinationen vor, in denen Sie in fremde Welten und kulturelle Besonderheiten eintauchen können. Heute bleiben wir gedanklich zuhause – oder zumindest vor der Haustür und stellen Ihnen ein ganz besonderes Reiseziel für Ihren Bootsurlaub vor: Die Ostsee.

Entdecken Sie die facettenreiche Küstenlinie des Baltischen Meeres

Das Baltische Meer – wie die Ostsee auch genannt wird – bietet Ihnen eine einmalige Naturkulisse. Wenn Sie vor Anker gehen, dann statten Sie den Hansestädten Wismar, Rostock, Stralsund oder Greifswald einen Besuch ab. Es gibt hier eine sehr gute Infrastruktur, die Bootsurlauber zu schätzen wissen. Die Häfen bieten selbst in der Saison meistens ausreichend Platz und eine hervorragende Versorgung. Eine schnelle und unkomplizierte Anreise aus allen Teilen Deutschlands steigert die Attraktivität eines Bootsurlaubs auf der Ostsee zusätzlich.

Brauche ich einen Führerschein, um mit dem Boot auf die Ostsee zu fahren?

Ja, ein Bootsurlaub auf der Ostsee ist nicht für Anfänger geeignet. Wenn Sie von unserer Abfahrtsbasis in Neukalen ein Hausboot mieten und damit über die Peene auf die Ostsee fahren wollen, dann benötigen Sie einen Sportbootführerschein Binnen und einen Spotbootführerschein See.

Sollten Sie keinen Führerschein besitzen, dann können Sie über Bootsreisen24 ein Hausboot mieten und damit auf der Mecklenburgischen Seenplatte fahren.

Unser Tourentipp: Von Neukalen aufs offene Meer

Die Entscheidung ist gefallen: In Ihrem nächsten Urlaub fahren Sie mit einem Hausboot bis auf die Ostsee. Unsere Partnerbasis befindet sich in dem kleinen und beschaulichen Hafen Neukalen, für den Sie sich bei der Anreise etwas Zeit einplanen sollten. Von hier aus geht es dann über die Peene bis zur Ostsee.

1.    Ab Neukalen
Ihr Bootsurlaub startet in Neukalen, von wo aus Sie bereits nach 2 Kilometern Strecke den Kummerower See erreichen. Die Gemeinde mit nur 600 Einwohnern lädt Sie zu einem kleinen Bummel ein. In der Nähe der Ankerplätze gibt es ein empfehlenswertes Restaurant.

2.    Verchen
Der Flusslauf der Peene führt Sie vorbei an Verchen zum Abzweig Darguner Kanal. Sie befinden sich an dieser Stelle in der größten Niedermoorlandschaft in ganz Europa.

3.    Demmin
Nach 21 Kilometern auf der Peene kommen Sie in Demmin an. Die 12.000 Einwohner Stadt ist definitiv einen Besuch wert. Unbedingt sollten Sie den Marienhain besichtigen, der an die einst zerstörte Marienkirche erinnern soll. Zwischen Demmin und Anklam müssen Sie hin und wieder mit Berufsschiffen rechnen.

4.    Jarmen
Es geht mit dem Hausboot weiter von Demmin nach Jarmen. Hier gibt es gut ausgebaute Wasserwanderrastplätze mit kleinen Stegen. Auch in Jarmen warten historische Besonderheiten auf die Besucher, Zeitzeugen einer bewegten Vergangenheit.

5.    Anklam
Anklam ist die letzte größere Ortschaft, bevor die Peene endet. Hier können Sie noch einmal Rast machen und die bedeutsame Backsteingotik begutachten.

Etwa 9 Kilometer hinter Anklam endet die Peene und teilt sich in den Peenestrom Achterwasser. Von hier aus fahren Sie mit Ihrem Boot direkt auf die Ostsee. Nehmen Sie Kurs in Richtung Warnemünde, zum Fischland-Darß-Zingst oder fahren Sie nach Rügen und Hiddensee.

Hausboot für einen Urlaub auf der Ostsee mieten

Wir vermitteln Ihnen über unsere Partner Hausboote und Motoryachten ganz unterschiedlicher Größe. Die Boote begeistern durch eine vielfältige und moderne Ausstattung; teilweise sind sogar Haustiere erlaubt, so dass der Hund nicht in der Pension warten, sondern beim Abenteuer Bootsurlaub auf der Ostsee dabei sein darf.