Goldener Herbst an der Mecklenburgischen Seenplatte

| | Angebote

Wenn die Welt andernorts langsam zur Ruhe kommt, dann scheint es so, als würde sie an der Mecklenburgischen Seenplatte noch einmal so richtig aufblühen. Es ist die Zeit, in der die Kraniche wieder ihren Flug in Richtung Süden antreten und die Natur ihre knalligsten Farben öffnet. Die 1000 Seen der Region bieten darüber hinaus einmalige Möglichkeiten, hier einen Bootsurlaub zu verbringen.

Hausboote mieten im Herbst: Romantischer Bootsurlaub an der Seenplatte

Die Herbstsaison ist vielleicht gerade für Anfänger und Neulinge im Bootstourismus die beste Gelegenheit, diese Art der Freizeitgestaltung kennenzulernen. Die Sommertouristen haben sich aus der Region verabschiedet und oftmals haben Sie ganze Seen nur für sich allein. Genug Zeit also, das Hausboot kennenzulernen und sich im Manövrieren zu üben. Vom Wasser aus können Sie im Herbst den Vogelzug beobachten und in den frühen Morgen- und späten Abendstunden erwartet Sie eine oft spiegelglatte See. Kaum jemand kann sich der Faszination entziehen, wenn sich um die Ufer herum mystische Nebelbänke ausbreiten – spätestens dann sind Sie in Ihrem Bootsurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte angekommen.

Machen Sie es sich gemütlich auf Ihrem beheizten Hausboot

Hausbootsaison ist an der Mecklenburgischen Seenplatte zwischen März und Oktober; vereinzelt können aber auch darüber hinaus noch Hausboote gemietet werden. Die Boote verfügen über Heizungen, so dass Sie es sich so richtig kuschelig machen können an Bord des Bootes.

Ein weiteres Argument dafür, sich gerade im Herbst ein Hausboot an der Mecklenburgischen Seenplatte zu mieten, sind die günstigen Preise. Herbst ist Schnuppersaison im Bootstourismus. Es gibt sehr viele günstige Angebote, die wie dafür geschaffen sind, einen Hausbooturlaub – als Paar oder Familie – einfach mal auszuprobieren.

Hausboot mieten für einen Kurzurlaub im Herbst

Einfach mal kurz raus, den Alltag hinter sich lassen und auf einem Hausboot die Natur genießen. Während in der Hauptaison oftmals Mindestmietfristen festgelegt sind, können Sie Ihr Hausboot an der Mecklenburgischen Seenplatte im Herbst auch nur für ein Wochenende mieten.

Unser Törn-Vorschlag für einen Kurzurlaub im Herbst

Für einen Kurzurlaub empfehlen wir Ihnen die Müritztour. Sie fahren gemächlich 55 Kilometer und  müssen unterwegs keine Schleusen passieren. Start ist in der Marina Eldenburg in Waren (Müritz). Der Hafen liegt in einer ruhigen Bucht. Von hier aus fahren Sie in Richtung Süden auf der Müritz und weiter nach Klink, Röbel, Rechlin, Waren und zurück nach Eldenburg. Sie brauchen auf dieser Strecke keinen Führerschein, wenn Sie ein Hausboot mieten wollen.

Die Mecklenburgische Seenplatte: Ein ideales Revier für Ihren Hausbooturlaub

Die Mecklenburgische Seenplatte war einst ein einziger großer See, aus dem sich im Verlauf der Jahrtausende über 1000 kleinere Seen gebildet haben. Die Müritz ist mit ihren 112 m² Fläche davon der größte. Nehmen Sie unbedingt ein Fernglas mit auf Ihr Hausboot. Entlang der Ufer leben viele heimische Tierarten, die insbesondere im Herbst wieder hervorkommen, wenn es ruhiger wird und nur noch vereinzelt Boote aus sicherer Entfernung vorbeiziehen.

Sie können auf der Mecklenburgischen Seenplatte von See zu See fahren und einen abwechslungsreichen Urlaub verbringen – mit Kind, Hund und der ganzen Familie. Wir wünschen Ihnen dabei unvergessliche Erlebnisse.